Auf dieser Sonderseite werden die geltenden Regelungen des TC Beckingen und die Vorgaben der aktuellen Fassung der Landesverordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie sowie die Vorgaben des STB zusammengefasst. Die vereinsinternen Regeln können vom erlaubten Rahmen durchaus abweichen, da wir immer prüfen müssen, ob wir die mit den jeweiligen Lockerungen verbundenen Kosten bspw. für Hygienemaßnahmen stemmen können.

 

Corona-Regeln auf dem Vereinsgelände auf einen Blick (Stand: 10.10.21)

  • Maskenpflicht im Innenbereich sobald die 3G-Regel nich eingehalten werden kann.
  • Kontaktnachverfolgung über die Luca-App (Code hängt am Eingang aus). Alle, die die App nicht herunterladen wollen/können, können sich weiterhin auf die ausliegenden Listen eintragen.
  • Die Clubgaststätte inklusive der Sanitäranlagen sind geöffnet. Bitte hier auch die Regelungen unserer Clubwirtin beachten.
  • Unsere Tennishalle ist geöffnet und kann unter Einhaltung der 3G-Regel genutzt werden:
    • Bitte die Kopie des entsprechenden Nachweises einer Immunisierung einmalig vor dem ersten Spielen und bei Testung jeweils tagesaktuell aller Mitspieler in den Briefkasten „Führungsausschuss“ im Clubhaus einwerfen.
    • Für die Kontaktnachverfolgung bitte mit der LUCA-App einchecken oder auf dem ausgelegten Formular eintragen. Das Formular dann auch in den Briefkasten werfen.
  • Auf den Außenplätzen kann ohne Test gespielt werden.

Diese Regelungen basieren auf der aktuellen Verordnung zur Änderung infektionsrechtlicher Verordnungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 30. September 2021 (abrufbar hier) sowie auf den Informationen des STB (abrufbar hier). Sie stellen Ergänzungen zum Hygienekonzept dar und gelten seit dem 7. April 2021.

Im Zweifel gelten die Regelungen wie sie in der gesetzlichen Verordnung beschrieben sind (Saarland-Modell-Ampel beachten!).

 

 

Hygienekonzept des TC Beckingen (Stand: 10.10.21)

Als rechtlicher Rahmen für die Besucher und Nutzer unserer Tennisanlage gelten die jeweils gültigen Verordnungen des Saarlandes gegen die Ausbreitung des Coronavirus, das Hygienekonzept des Saarländischen Tennisbundes und im Besonderen folgende Regeln:

  1. Die allgemeinen Hygieneregeln sind konsequent einzuhalten.
  2. Die von der Landesregierung des Saarlandes festgelegten Vorschriften zur Eindämmung des Coronavirus in der gültigen Fassung sind zu beachten.
  3. Jeder Tennisspieler und Besucher ist selbst verantwortlich, diese Vorgaben auch tatsächlich umzusetzen.
  4. Das Tragen einer medizinischen Maske im Innenbereich ist vorgeschrieben sofern die 3G-Regel nicht eingehalten werden kann. Im Außenbereich muss keine Maske mehr getragen werden.
  5. Der Mindestabstand von 1,5m zu allen Personen sollte jederzeit eingehalten werden.
  6. Die Hygienemaßnahmen Händewaschen, Nutzung von Desinfektionsmittel, sowie die Hust- und Niesetikette müssen strikt beachtet werden.
  7. Öffnung der Räumlichkeiten
    1. Der Clubraum inklusive Duschen und Umkleideräumen sind geöffnet. Bitte hier auch die Regelungen unserer Clubwirtin (Pächterin) beachten, die separat zu sehen sind.
    2. Die Tennishalle ist geöffnet unter Einhaltung der 3G-Regel:
      1. einmaliger Einwurf des Immunisierungsnachweises vor dem ersten Spielen in den Briefkasten „Führungsausschuss“ bzw. Einwurf des tagesaktuellen Tests.
      2. Hinterlegung der korrekten Kontaktdaten über die Luca-App oder Einwurf in oben beschriebenen Briefkasten.
  8. Hände waschen vor und nach dem Spiel.
  9. Zur Sicherheit sollte jeder Besucher sein eigenes Desinfektionsmittel mitführen.
  10. Zur Nachverfolgbarkeit der Besucher unserer Anlage muss jede/r seinen Aufenthalt auf dem Clubgelände mit der Luca-App oder unter Angabe des Vor- und Zunamens, der Adresse (bei Nichtmitgliedern), Telefonnummer, Platznummer, Datum, Ankunft und Verlassen des Geländes und das Einhalten dieser Regeln mit Unterschrift bestätigen. Bitte das entsprechende Blatt in den Briefkasten am Eingang des Clubhauses einwerfen, die Formulare und Desinfektionsmittel sind auf der Terrasse bereitgestellt.

Dieses Hygienekonzept ist verbindlich von jeder Person auf unserer Anlage einzuhalten!

In unserem Verein ist Dr. Helmut Rappold als Corona Beauftragter bestimmt.

 

Weitere Informationen: